Variantenkonfiguration einfach abbilden!

Die Pflege des SAP Beziehungswissens ist oft für den Fachbereich nicht praktikabel, da sie zu umständlich und mit technischen Hürden so wie hohem Einarbeitungsaufwand versehen ist.

Hier schafft das it-motive AddOn „tabellenbasierte Werteprüfung“ Abhilfe.

Vorteile kompakt:

  • Pflege von transparenten Tabellen ohne Kenntnisse des SAP LO-VC Umfelds –  dadurch verbesserte Einbindung des Produktmanagements
  • Berechtigungsabhängige Steuerung der Pflege und der Inkonsitenz im Konfigurator, wahlweise mit folgenden Optionen:

a) Warnungen und Fehler dürfen nicht beseitigt werden

b) Warnungen dürfen beseitigt werden

c) Warnungen und Fehler dürfen beseitigt werde

  • Die Komplexität des Variantenmodells nimmt ab – dadurch weniger Beziehungswissen insbesondere weniger Constraints
  • Mehrfachverwendbarkeit einer Wertetabelle für mehrere Merkmale ist möglich – dadurch erspart sich der Fachbereich unnötige Doppelarbeiten!
  • Schnelle Identifikation von Fehlersuche durch einfachen und übersichtlicheb Fehler-Trace
  • Einfaches Änderungsmanagement – dadurch enfällt SAP-ECM, pflegen einer einheitlichen Tabellenlogik führt zu einfacherer Änderbarkeit des Modells, Ein- und Auslaufsteuerung durch einfach von .. bis … – Angaben in Tabellen