CVI-Pre-Check-Tool: einfachere Business-Partner-Umstellung für die S4/HANA-Transition.

Automatisierte Analyse aller Kunden- und Lieferantendaten als Vorbereitung zur Migration.

Die Umstellung von SAP ECC auf SAP S4/HANA ist für viele Unternehmen unumgänglich. Mit der Umstellung wird auch das alte Modell von Kunden (Debitoren) und Lieferanten (Kreditoren) als separate Stammdaten-Objekte Geschichte. Denn S4/HANA kennt mit dem Business Partner nur noch eine Stammdatenentität. Umstellung auf BP deshalb zwingend notwendig.

Datenqualität entscheidet über eine erfolgreiche Customer Vendor Integration.

Der Kern der Umstellung vom alten System Kunde/Lieferant auf den Business Partner ist ein Mapping der beiden alten Entitäten auf die eine neue. SAP bietet hier mit der Customer Vendor Integration (CVI) zwar eine relativ einfache und umfassende Lösung, die aber auch an ihre Grenzen stößt. Denn sie ist nur so gut wie die Qualität der vorliegenden Daten. Die Erfahrung zeigt, dass sich nicht alle Felder eins zu eins mappen lassen, dass nicht alle Daten den Anforderungen von S4/HANA entsprechen, nicht alle Daten fehlerfrei sind und darüber hinaus sind oft Daten mehrfach vorhanden.
Das alles bereitet bei der Umstellung Schwierigkeiten und erfordert ein Vorprojekt vor der CVI: eine Überprüfung und Bereinigung der Daten.

CVI-Pre-Check-Tool: Große Datenmengen einfach und effizient prüfen.

Die Herausforderung bei der Überprüfung ist, dass die Datenmenge im Normalfall so groß und komplex ist, dass sie ohne ein entsprechendes Werkzeug, das einen großen Teil der Überprüfung automatisiert übernimmt, kaum mehr bewältigt werden kann.

Die it-motive AG hat extra für diese Aufgabe ein Werkzeug entwickelt: das CVI-Pre-Check-Tool.


Direkt beraten lassen

Sie möchten direkt zur Sache kommen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf – gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen persönlichen Beratungstermin, in welchem wir Ihnen Ihre persönlichen Möglichkeiten und Vorteile mit dem CVI-Pre-Check-Tool erläutern.


Dieses Tool steht via Transportauftrag ins umzustellende System zur Verfügung und übernimmt eine ganze Reihe von Aufgaben:

Stammdaten Pre-Check

Die Identifikation von nicht S/4HANA-konformen Feldern in den Stammdaten vereinfacht die Stammdatenpflege erheblich. Das reduziert den Analyseaufwand und die Komplexität einer S/4HANA-Transition in einem wesentlichen Teilbereich.

Dublettenprüfung

Gerade in über viele Jahre genutzten SAP ECC-Systemen finden sich redundant angelegte Kreditoren und Debitoren. Mit der Dublettenprüfung können diese zuverlässig und einfach identifiziert und dann bereinigt werden.

Prüfung auf Verwendungsnachweis

Durch die Analyse des Verwendungsnachweises können Daten identifiziert und bewertet werden, die über einen langen Zeitraum nicht genutzt wurden.

Das Tool liefert einfach zu verwendende Excel-Arbeitslisten aus, die wie eine Checkliste in den unterschiedlichen Fachbereichen abgearbeitet werden können

Das CVI-Pre-Check-Tool spart Zeit und Kosten, denn

  • es ist sofort in der Produktion einsetzbar,
  • die Auswertung kann direkt im Produktionssystem bearbeitet werden,
  • die erkannten Sachverhalte lassen sich direkt über die Standard-Transaktionen bearbeiten und unterstützen so in der täglichen Bearbeitung des Stammsatzes,
  • es liefert zusätzliche, anpassbare Reports für die individuelle Auswertung im Detail,
  • Zeit und Kosten für ein zusätzliches Testsystem können eingespart werden.

Webinar – live & interaktiv

Wir zeigen Ihnen die ersten Schritte in Richtung S/4HANA-Transition

SAP CVI kennenlernen – Jetzt für Webinar anmelden

 




Sie haben Fragen zum CVI-Pre-Check-Tool oder zu Ihrer eigenen Umstellung?

Wir unterstützen Sie gerne.



Eli Jones Social media
Eli  Jones

Tel.: 0203 - 60878- 123

eli.jones@it-motive.de

Kontaktformular
Wird gesendet

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden