NEWS

Zukunftsunternehmen it-motive AG – ausgewählt von Der Deutschen Wirtschaft

it-motive AG wurde von DDW als eines der 3.000 deutschen Unternehmen in Trend- und Wachstumsmärkten identifiziert Basis der Erhebungen ist die Zusammenstellung der 50 Trendbranchen und Wachstumsmärkte. Diesen Branchen wurden von der Rankingredaktion von Die Deutsche Wirtschaft* 3.000 deutschen Unternehmen zugeordnet und nach Bedeutung gewichtet. Die it-motive AG ist darin für diesen Wachstumsbereich gelistet: Digitale Services […] Weiterlesen


Kürzere Time-to-Market mit Bosch Rexroth: INKAS® Produktkonfigurator für Profilschienen beschleunigt und vereinfacht Engineering

  „Engineering Tools und Konfiguratoren unterstützen bei Bosch Rexroth die Auswahl, Auslegung und Bestellung von Komponenten und Systemen der Lineartechnik. Dabei vereinfachen bzw. beschleunigen die Online Tools den digitalen Auswahlprozess grundlegend und verkürzen so bei den Anwendern die Time-to-Market nachhaltig. Für Profilschienen beispielsweise verwenden wir seit mehreren Jahren den INKAS® Produktkonfigurator der it-motive AG. Er […] Weiterlesen


Neue INKAS Produktseite unter www.inkas-konfigurator.de verfügbar

    Ab sofort erhalten Sie einfach, schnell und komprimiert Informationen unter der neuen INKAS Webseite www.inkas-konfigurator.de Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der einfachen Bedienung und Pflege unseres Configure-Price-Quote-Tools (CPQ). Weiterlesen


it-motive Top-Arbeitgeber Mittelstand 2021

Mit Stolz können wir mitteilen, dass die it-motive AG von Focus-Business in die Liste der “Top-Arbeitgeber des Mittelstands 2021” aufgenommen wurde. Bereits zum vierten Mal stellt Focus-Business die Liste, auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung bei Beschäftigten im Mittelstand, zusammen. Ausgezeichnet werden dabei die Unternehmen, die ihren Beschäftigten ein Arbeitsumfeld bieten, in dem sie sich besonders […] Weiterlesen


Visuelle Konfiguration mit dem INKAS® Produktkonfigurator

Durch animierte Funktionsdarstellungen (detailgetreu in 2D und 3D) lassen sich die INKAS®Produktkonfiguratoren spielerisch einfach bedienen. Für die Kunden bedeutet das maximale Konfigurationsfreiheit.  Die Produkte erklären sich von selbst und der Kunde gestaltet sein Produkt nach seinen Ansprüchen – für ihn ein einfaches Gestaltungs- und Kauferlebnis. Das Beste dabei: In der INKAS® Voll-Version sind alle Redaktionstools […] Weiterlesen


Tool-unterstütztes Vorgehensmodell zur effizienten Business Partner Umstellung

Zur Vorbereitung auf die S/4HANA Transition müssen unter anderem auch die Stammdaten “Kunde” und “Lieferant” bereinigt und der SAP Business Partner (CVI) auf dem SAP ERP System eingeführt werden. Gerade diese Stammdaten sind in vielen SAP-Systemen in hoher Anzahl vorhanden und bereinigungsbedürftig. Die Bereinigung der Daten kann oftmals nur durch die verantwortlichen Fachbereiche durchgeführt werden. […] Weiterlesen


HERMA GmbH und INKAS® Produktkonfigurator – ein Meilenstein für die Automatisierung

Die umfangreichen Funktionen des INKAS® Produktkonfigurators werden bei der HERMA GmbH, Geschäftsbereich Etikettiermaschinen, vom internen Vertrieb für die Auftragsbearbeitung von Etikettierern genutzt. Eigenschaften wie PDF-Datenblatt, mitlaufende 3D-Visualisierung und CAD-Export werden dabei unterstützt. Die Einbindung von technischen Produktinformationen und Hinweisfeldern beispielsweise ermöglichen dem Vertrieb die einfache Konfiguration eines individuellen Etikettierers. Die Generierung eines Datenblatts mit 3D-Grafik […] Weiterlesen


Neueste Version des CVI Pre-Check-Tools verfügbar

Seit dem 13. November 2020 steht die neueste Version 1.1 unseres CVI Pre-Check-Tools zur Verfügung. Neben den bewährten Funktionen zur Analyse der Stammdaten „Kunde“ und „Lieferant“ wurden in der Version 1.1 einige weitere Funktionen zur Effizienzsteigerung und zum Analyseumfang implementiert. Die wichtigsten Neuerungen sind: Stammdaten mit Löschkennzeichen können aus der Analyse ausgeschlossen werden. Die Prüfung […] Weiterlesen


Ihr Weg zur erfolgreichen S/4HANA Transition

Auch wenn es scheint, als ob mit der Verlängerung der SAP ECC Wartung bis 2027 Zeit gewonnen wurde, so ist es wichtig, diese Zeit sinnvoll zu nutzen und sich umfassend auf die S/4HANA Transition vorzubereiten. Schützen Sie Ihr Unternehmen vor ungeplant aufkommenden Herausforderungen und Ihre Mitarbeiter vor einem unkontrollierten Anstieg der Projekt-Stresskurve. Die mit S/4HANA […] Weiterlesen


Mobile Instandhaltung mit SAP

  Mit der Einführung einer mobilen Lösung kann die Digitalisierung im Bereich Instandhaltung und Asset Management (EAM) sinnvoll vorangetrieben und wesentliche Optimierungspotentiale gehoben werden. Die Verwendung von Smartphones und Tablets, welche in direkter Kommunikation mit dem SAP EAM Modul stehen, garantiert „Ende zu Ende“ Prozessabläufe ohne Medienbrüche und ohne Schnittstellenverluste. Der Zugewinn an Effizienz und […] Weiterlesen