Beschleunigte Einführungszeiten von Industrie 4.0- tauglichen Produkten

INKAS Module für Vertrieb und Fertigung

Digitalisierung und Industrie 4.0 erfordern vernetztes Denken bei der Entwicklung vernetzter Produkte.

Mit einer Mindmap-ähnlichen Erstellung und Visualisierung von Produktstrukturen und regelbasierten Produktbaukästen im INKAS RuleDesigner werden Zusammenhänge sofort deutlich. Änderungen oder Ergänzungen können unter Berücksichtigung eines modularen Aufbaus sauber und strukturerhaltend eingearbeitet werden. Durch ein- und ausblendbare Detailebenen bleibt der Überblick im INKAS RuleDesigner immer optimal erhalten.

Mit der nahtlosen Kopplung weiterer INKAS Module an den INKAS RuleDesigner lassen sich wichtige Tools für Vertrieb und Fertigung zu einem Produktmodell vollautomatisch und per Mausklick generieren:

  • webfähige Configure-Price-Quote Anwendungen
  • elektronische Preislisten
  • 3D Modelle zur Visualisierung im Internet
  • CAD-Modelle in Neutralformaten oder nativen Formaten (z.B. für NX oder Creo)
  • Grundlagen für einen digitalen Zwilling

Damit wird die Einführungszeit von neuen Industrie 4.0- tauglichen Produkten weiter stark gesenkt!