Allgemein Gabriele Urban29. Januar 2018

Erfolgreich abgeschlossenes Projekt: SAP – Prozessoptimierung im Baumarktbereich der Quarzwerke Gruppe

Erfolgreich abgeschlossenes Projekt: SAP –Prozessoptimierung im Baumarktbereich der Quarzwerke Gruppe

Die Quarzwerke Gruppe ist ein unabhängiges Familienunternehmen und tätig in der Gewinnung, Aufbereitung und Veredelung von Industriemineralien.

Eine Division der QW-Gruppe verkauft diese Mineralien an verschiedene Baumärkte weiter.
Für 3 in dieser Sparte beteiligten Firmen mit insgesamt 7 verschiedenen Werken sollte nun der Baumarktprozess optimiert und vereinheitlicht werden.

Gemeinsam mit einem Projektteam der Quarzwerke und einem erfahrenen SAP-Berater (Projektleitung) sowie Entwickler der it-motive AG, wurden neben einer bereits im SAP-System vorhandenen Firma zwei weitere Firmen der QW-Gruppe in das SAP System integriert.
Für den Baumarktbereich wurden hierbei u.a. eigene Belegarten, vereinfachte neue Preisfindung, neues Kalkulationsschema, diverse EDI-Auftragseingangsprüfungen sowie eine optimierte Auslieferungswerksermittlung in Bezug auf Kosten, Frachtkostenabwicklung und vieles mehr eingerichtet. Gleichzeitig hat man sich von der Abwicklung des Industriebereichs, dem Kerngeschäft der QW, separiert.

Nach ca. 10 Monaten wurde das Projekt um die Optimierung /Vereinheitlichung der Prozesse im Baumarktbereich erfolgreich produktiv gesetzt.

Dipl.-Kfm. Dr. Otto Hieber, Geschäftsführer Quarzwerke GmbH:
„In der Tat erinnere ich mich an keine SAP-Einführung in unserer Gruppe, die so geräuschlos in die Tat umgesetzt wurde.“
Michael Werner, Divisionsleiter Min2C GmbH / Weco GmbH &CO.KG
„… so dass wir in der kommenden Saison gewappnet sind und zukünftig durch verbesserte und vereinheitlichte Prozesse uns verstärkt der nachhaltigen Weiterentwicklung unseres Kerngeschäftes widmen können.“

Hinterlasse eine Antwort

Zum Seitenanfang